Einer der großen Vorteile der Kreativität ist die Steigerung deiner allgemeinen Gesundheit.

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, und in diesem Artikel werden drei Vorteile behandelt, die du kennen solltest Mit einigen der Vorteile sind gesundheitliche Probleme verbunden, die sich auch verbessern würden, wenn du dich so weit wie möglich an kreativen Projekten beteiligst.

Nummer Eins:
Wenn du ein Trauma erlitten hast, hilft Kreativität deinem Gehirn, sich mit dem, was passiert ist, auseinanderzusetzen. Das Trauma kann emotional, physisch oder eine Kombination aus beiden sein. Wenn du zum Beispiel einen Autounfall hattest und du vielleicht eine geliebte Person verletzten wurdest ist der Schmerz nicht nur körperlich, sondern auch emotional. Das Gehirn wird mit Fragen überflutet, wie es passiert ist und warum? DU beginnst emotional zu leiden, da der Heilungsprozess in der Regel langwierig ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es schwierig ist, mit deinen Schmerzen und der anderen umzugehen.

Eine der besten Formen der Kreativität gegen Traumata ist das Schreiben. Wenn du deine Gedanken über alles, was du fühlst, auf Papier bringst, kann das Gehirn Wege finden, um das zu überwinden und zu verarbeiten, was passiert ist. Du kannst Sachbücher wie Tagebücher schreiben, um dir Fragen zu stellen und Antworten zu finden. Manche Leute finden das Schreiben von Belletristik in Bezug auf Traumata sehr therapeutisch. Tatsächlich verwenden viele bekannte Autoren in ihren Schriften Traumata aus ihrer Vergangenheit. Du kannst eine fiktive Figur erschaffen und viele Aspekte der Geschichte verändern, um die Ergebnisse zu verändern. Wo du vielleicht nicht viel Mut gehabt hast, kannst du das in deinen Charakter einfügen, und dies gibt dir den mentalen Gesundheitsschub, den du brauchst.


PTSD oder posttraumatische Belastungsstörung, ist auch für immer noch in der heutigen Zeit verfügbar. In den großen Weltkriegen litten viele Soldaten darunter, aber die medizinische Welt verstand es nicht vollständig und hatte keinen Namen dafür. Einige nannten es „Nerven wegschmeißen“. Vor kurzem hat sich herausgestellt, dass Menschen aus allen Gesellschaftsschichten unter diesem Problem leiden können. Ein kreativer Weg, den die medizinische Welt gefunden hat, um ihn zu behandeln, besteht darin, die Betroffenen mit kreativen Programmen in den Bereichen Malen, Zeichnen und Skulptur zu fördern.

Nummer zwei:
Die Angst ist auf dem höchsten Stand aller Zeiten. Es betrifft Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Die hektische Welt belastet uns, das derzeitige Virus macht uns fertig und somit machen wir uns Sorgen um alles. Weil du denkst dass die Leute immer über dich sprechen, kann es vorkommen dass du dich manchmal von Freunden und Familie zurückziehst. Wenn du kreativ bist, kannst du die ängstlichen Gefühle zum Schweigen bringen, indem du deinen Geist davon abziehst und in ihm Schönheit schaffst. Eine Form der Kreativität, die sich hervorragend für Angstzustände eignet, ist das anmalen. Das Malbuch ist immer noch ein Favorit für kleine Kinder und jetzt wurde das Malen für Erwachsene eingeführt. Viele verschiedene Formate sind verfügbar, darunter Paisley-Designs, geometrische und sogar mehrere Schmetterlinge. Indem der Geist sich auf die Entwürfe konzentriert, macht er eine Pause von seinen Sorgen. Die Auswahl von Farben trägt zu den kreativen Aspekten bei. Anmalen bzw. einfärben ist eine Aktivität, die jeder tun kann, um kreativ zu sein, aber für die Betroffenen von Angstzuständen ist es eine erstklassige Wahl.

Nummer drei
Möchtest du deine Stimmung auf natürliche Weise heben? Kreativ zu sein wurde als „Glückstablette ohne Nebenwirkungen“ beschrieben. Wenn Umfragen zu Kreativität und Stimmung durchgeführt werden, antworten viele Menschen, dass sie es lieben, zu nähen, zu malen oder zu tanzen, weil „ich mich dadurch großartig fühle“ Kreativität für Einzelpersonen oder Gruppen gibt jedem ein fröhliches und tolles Gefühl. In einer kreativen Gruppenarbeit wie dem Quilten genießen die Teilnehmer viel Geselligkeit, während sie erstaunliche Muster zusammenstellen.

Es sollten noch mehr Menschen die Idee annehmen, die „Happy Hour in der örtlichen Kneipe“ hinter sich zu lassen, und sich stattdessen ernsthaft mit Kreativität zu befassen. Die gesundheitlichen Vorteile von Kreativität sind einfach zu gut, um sie zu ignorieren.

Mit sonnigen Grüßen,
Dein Germi der Ing.

Folge und like: