Kreativ zu sein, kann das Leben eines Menschen erfolgreicher machen.

Der Beweis für diese Aussage ist beispielsweise bei National Geographic zu finden. In einer bestimmten Show sieht man Bergmenschen, die „Steinsuppe“ machen. In den Bergen zu leben und zu überleben erfordert Kreativität und diese Typen sind außergewöhnlich kreativ. Um Steinsuppe zu machen, finden sie einen schönen Stein tief im Fluss. Diesen kochen Sie um Mineralien daraus zu gewinnen. Um den Geschmack und andere Nährstoffe hinzuzufügen, sammeln sie Flussalgen und suchen nach einer Vielzahl von Pilzen. Sobald alles gekocht ist, haben sie eine Mahlzeit, die ihre Bäuche füllt und ihrem Immunsystem hilft.

Die Bergmenschen haben unbewusst gelernt, neue Lernwege im Gehirn zu schaffen und das Reptilienhirn schrumpfen zu lassen. Das Reptilienhirn, das wir noch besitzen, hemmt die Kreativität und arbeitet mehr daran, neue Dinge zu finden, vor denen wir Angst haben müssen. Der beste Weg, um dein Gehirn und den Kreativitätsanteil zu stärken, besteht für dich darin, sich auf Aktivitäten einzulassen, die viel Kreativität erfordern. Zum Beispiel farbenfrohe Kunstwerke schaffen oder irgendeine Art von Hobby welches Muster und mehrere Farben fördert.

Wenn Deine Kreativität wächst, stärkt es dein Gehirn. Du schaffst es über neue Möglichkeiten nachzudenken und Ideen zu kombinieren. Schau dir die die Bereiche an, in denen du kreativ sein musst. Selbstständige die alleine arbeiten oder nur ein paar Mitarbeiter haben. Personen die ihren Lebensunterhalt von zu Hause aus verdienen, stellen sich viele Fragen wie zum Beispiel:

  • „Wie würde sich dieses Projekt entwickeln, wenn ich ……………. tun würde?“
  • „Was wäre, wenn ich dieses Projekt als Selbstständiger annehmen würde?“
  • „Würde dieses Projekt, von uns umsetzbar sein, wenn wir um eine Person mehr wären?“

Wenn du „Was wäre, wenn“ fragen stellst, entstehen viele neue und interessante Ideen in deinem Kopf. Dies führt zu mehr Erfolg bei allem, was du tust.

Wenn du dir neue Lern- und Denkweisen beibringst, wird auch deine Kreativität in die Höhe schnellen und dein persönliches und geschäftliches Leben erfolgreicher machen. Es ist unerlässlich, neue Kreativitätstechniken zu erlernen, z. B. über den Tellerrand hinaus zu denken, Brainstorming und Mind Mapping. Entspannungstechniken bringen deinem Gehirn auch bei, kreativer zu sein. Jeder sollte meditieren und trainieren. Wenn sich dein Geist und dein Körper im Höchstleistungsmodus befindet, bist du entspannt und selbstbewusst. Dies führt zu weniger Stress und Depressionen, was sich drastisch auf deine Kreativität und deinem Erfolg auswirken kann.

Wir führen ein stressiges Leben. Auch als Erwachsener, die Zeit zum Spielen zu finden ist extrem wichtig. Lachen ist wichtig, da es positive Chemikalien in deinem Gehirn freisetzt. Stell dir vor, du sitzt draußen unter einem Baum und liest ein gutes Comic. Du fängst an zu lachen und während du eine großartige Zeit hast, lehnst du dich zurück und lasst deine Gedanken schweifen. Du bist völlig entspannt und weißt, dass du nach einer kreativen Lösung für ein Problem gesucht hast und jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür war um einige erstaunliche Antworten von deinem Gehirn kommen.

Jeder muss für seinen Lebensunterhalt arbeiten, es sei denn, du hast einen Treuhandfond mit dem du den ganzen Tag spielen kannst. Die Arbeit kann schwere Aufgaben beinhalten. Wenn du dir jedoch erlaubst, unabhängig von deinem Beruf kreativ zu sein, gibt es Belohnungen. Wenn du bei der Arbeit kreativ bist, auch wenn dies nicht Teil deiner Stellenbeschreibung ist, kannst du enger mit dem in Verbindung treten, was du tust. Die Menschen in deiner Umgebung werden deine Arbeit zur Kenntnis nehmen und dich in vielen Fällen für deine Kreativität und Freude am Arbeitsplatz bewundern. Diese Art der Anerkennung kann zu Fortschritten führen, da du als jemand bekannt bist, der mehr als bereit ist, enorme Anstrengungen zu unternehmen. Kreativ zu sein hat keine Negativität und kann nur zum Erfolg führen, gekrönt durch mehr Erfolg.

Folge und like: